Windsurf-repair-tipps

 

Windsurf Equipment professionell reparieren lassen

Ärgerlich, wenn beim Windsurfen der Monofilm des Windsurf-Segels reißt, das Surfboard eine Macke bekommt oder gar die Nose des Boards abbricht. In vielen Fällen ist dabei jedoch noch nicht alles verloren: Insbesondere neueres Windsurf-Material ist oft noch eine Reparatur wert. Auf dieser Seiten findet der Windsurfer Tipps und Links für Selbstreparatur und Kontaktdaten zu professionellen Sattlern, Segelwerkstätten und Boardreparatur-Dienstleistern.

 

Professionelle Reparatur von Funsport-Artikeln in Deutschland

Bonobo Reparatur

Bonobo Repair

Das Berliner Unternehmen hat sich spezialisiert auf die Reparatur von Funsport-Produkten, darunter v. a. Windsurf-Segel, Kites (Softkites und Tube Kites), Kiteboards, Surfboards, Windsurfboards, Wellenreitern, Kanus und Neoprenprodukte sowie Textilien aus dem Wassersport. Gerade bei Windsurf-Boards sind auch abgebrochene Spitzen (Noses), Löcher, Risse und ein ausgerissener Finnenkasten kein Grund, sein Lieblingsboard aufzugeben.

Bevor du dein Material wegwirfst, frag erst bei Bonobo an - sicherlich können Gregor und sein Team von Fachleuten deine Ausrüstung noch retten.


bonoborepair
Mayschweg 10
12557 Berlin

Tel. 0049 (0) 160 69 84 795
Deutschland

Web: http://www.bonoborepair.de

 

 

Professionelle Reparatur von Funsport-Artikeln in den Niederlanden

Zeilkapot Reparatur

Surfzeilmakerij Zeilkapot

Das holländische Unternehmen übernimmt Reparaturen für Windsurf-Segel, Kites und schneidert Boots-Zubehör. Auch Nylontaschen wie Boardbags und Equipment Bags erledigt die hauseigene Näherei kostengünstig und zuverlässig.


Surfzeilmakerij Zeilkapot
Scheeperslaan 6a
3707 XN Zeist

Tel. 0031 (0) 6 48356516
Niederlande

Web: http://www.zeilkapot.nl